Westrhauderfehn

Komplizierte Umleitungen auf dem Fehn

Drunter und drüber ging es am Dienstag bisweilen am Rajen: In dieser Szene rangierte ein Baufirmen-Sattelzug an der Einmündung zu Graepels Kamp und touchierte dabei einen Kleinwagen. Einem BMW-Fahrer dauerte die Unfallaufnahme zu lange. Er drängelte sich durch den Engpass. Bild: Radtke

Drunter und drüber ging es am Dienstag bisweilen am Rajen: In dieser Szene rangierte ein Baufirmen-Sattelzug an der Einmündung zu Graepels Kamp und touchierte dabei einen Kleinwagen. Einem BMW-Fahrer dauerte die Unfallaufnahme zu lange. Er drängelte sich durch den Engpass. Bild: Radtke

Von Günter Radtke

Die „Nebenwirkungen“ der Rajen-Baustelle überfordern manche Auto- und Lkw-Fahrer. VLL-Linienbusse konnten die Straße Rosmarinheide nicht passieren, weil Anlieger ihre Autos am Fahrbahnrand geparkt hatten.

Westrhauderfehn - Dass es nicht einfach würde, das war den Verantwortlichen des Kreis-Straßenbauamtes, der Polizei und der Gemeinde Rhauderfehn…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.