Leer

„Plytje“: Manche Badegäste gehen ohne Hose heim

„Plytje“-Betriebsleiter Markus Tippelt im Fundbüro des Hallenbades. Nicht nur Badelatschen und Jacken wurden vergessen – manche Besucher gingen sogar ohne ihre Hose nach Hause. Bild: Ortgies

„Plytje“-Betriebsleiter Markus Tippelt im Fundbüro des Hallenbades. Nicht nur Badelatschen und Jacken wurden vergessen – manche Besucher gingen sogar ohne ihre Hose nach Hause. Bild: Ortgies

Von Benjamin Schaller

Das Fundstücke-Lager des Leeraner Hallenbades „Plytje“ wird von Tag zu Tag voller. Nur wenige der gefundenen Dinge werden abgeholt – und einige werfen Fragen auf.

Leer - Seit vor etwas über einem halben Jahr das „Plytje“ in Leer eröffnet wurde, werden dort täglich ungefähr 500 Gäste empfangen.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Immer und überall
informiert – auf Ihrem
Computer, Tablet
und Smartphone.