Collhusen

Sporthalle Collhusen erneut gesperrt

In der vergangenen Woche war die Sporthalle wegen eines Wasserrohrbruchs gesperrt, jetzt gibt es Probleme mit den Trennwänden. Bild: Ammermann

In der vergangenen Woche war die Sporthalle wegen eines Wasserrohrbruchs gesperrt, jetzt gibt es Probleme mit den Trennwänden. Bild: Ammermann

Von Carsten Ammermann

Die Sporthalle in Collhusen ist schon wieder gesperrt worden. Laut Kreis Leer gibt es Probleme mit den Trennwänden. Die Vereine können wieder nicht trainieren.

Collhusen - Die Sporthalle am Schulzentrum Collhusen musste am Mittwoch erneut gesperrt werden. „Aufgrund eines Defekts an dem Trennvorgang ist die Sporthalle bis auf weiteres gesperrt. Die Sperrung betrifft alle Nutzer“, heißt es in einer Mitteilung des zuständigen Landkreises Leer.

Offen ist, wie lange die Turnhalle für den Schulsport und für die Vereine nicht zur Verfügung steht. Die Halle am Schulzentrum war erst am Montag wieder freigegeben worden. Sie war seit Mitte vergangener Woche aufgrund eines Wasserrohrbruchs gesperrt gewesen. Der Schaden, der sich außerhalb des Gebäudes befand, konnte behoben werden. Jetzt gibt es ein neues Problem – sehr zum Ärger der Schüler, Lehrer und der Vereinssportler.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden