Scharrel

Der Kampf um die saterfriesische Sprache

Carin Robbers (von links), Edith Sassen und Ingeborg Remmers setzen in ihrem Unterricht auf das Lehrbuch „Seeltersk lopt“. Bild: Wenzel

Carin Robbers (von links), Edith Sassen und Ingeborg Remmers setzen in ihrem Unterricht auf das Lehrbuch „Seeltersk lopt“. Bild: Wenzel

Von Marc Wenzel

Im Saterland lernen Kinder bereits früh die Regionalsprache Saterfriesisch. Der GA ist der Frage nachgegangen, ob sie sich mit den aktuellen Lehr-Methoden retten lässt.

Scharrel - Deutsch, Englisch, manchmal noch Französisch oder Latein. Kinder lernen heutzutage nicht nur zwei- sondern oft drei…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.