Aurich

Paketfahrer quittierte Lieferung selbst

Der Fall wird vor dem Amtsgericht Aurich verhandelt. Foto: Banik

Der Fall wird vor dem Amtsgericht Aurich verhandelt. Foto: Banik

von Christiane Norda

Ein 37-jähriger Fahrer eines Paketdienstes hatte Glück. Sein Verfahren vor dem Amtsgericht Aurich wurde eingestellt – zahlen muss er dennoch.

Aurich. Gegen Zahlung von dreihundert Euro an eine gemeinnützige Einrichtung wurde am Dienstag vor dem Amtsgericht das Verfahren gegen einen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.