Leer

Feuer: Praxis am Klinikum geräumt

Die Feuerwehr war am Freitagvormittag nach Leer ausgerückt. Bild: fovito/Fotolia.com

Die Feuerwehr war am Freitagvormittag nach Leer ausgerückt. Bild: fovito/Fotolia.com

In einer Praxis am Klinikum Leer hat es am Freitagvormittag gebrannt. Sowohl die Praxis als auch das direkte Umfeld wurden geräumt. Laut Feuerwehr hatte ein Waschmaschine Feuer gefangen.

Leer - Feuerwehreinsatz am Klinikum Leer: Im Gebäude einer Arztpraxis an der Augustenstraße ist nach Angaben der Feuerwehr am Freitagvormittag eine Waschmaschine in Brand geraten. Um 9.23 Uhr schlug schließlich die Brandmeldeanlage an.

Laut Feuerwehr hatten Angestellte der Praxis rechtzeitig reagiert. Die Praxis und der Bereich im näheren Umfeld wurden geräumt. Ferner konnten die Angestellten die Waschmaschine nach draußen schaffen. Den Rest übernahm dann die Feuerwehr.

Ein Sprecher lobte das schnelle Eingreifen der Angestellten, durch die Schlimmeres verhindert werden konnte.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden