Unfall

A 28 bei Bad Zwischenahn war voll gesperrt

Die Polizei ist im Einsatz. Symbolbild: Ortgies

Die Polizei ist im Einsatz. Symbolbild: Ortgies

Nach einem Unfall am Freitagmorgen war die Autobahn 28 zwischen den Anschlussstellen Zwischenahner Meer und Bad Zwischenahn-West gesperrt. Der Verkehr in Richtung Ostfriesland musste umgeleitet werden. Mittlerweile wurde die Vollsperrung aufgehoben.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden