Gesellschaft & Psychologie

Augen lügen nicht: Wie die Maske das Miteinander verändert

Was wollen uns diese Augen sagen? Ohne den dazugehörigen Gesichtsausdruck ist der Gemütszustand des Gegenüber schwer zu deuten. Bild: Ortgies

Was wollen uns diese Augen sagen? Ohne den dazugehörigen Gesichtsausdruck ist der Gemütszustand des Gegenüber schwer zu deuten. Bild: Ortgies

Von Gordon Päschel

Der Alltag ist mit der Maskenpflicht gesichtsloser geworden. Die Leeraner Kommunikationspsychologin Gabriele Wingerter-Wolters beschreibt, wie wichtig die Mimik ist und warum wir jetzt unsozialer, aber auch ehrlicher sind.

Ostfriesland - In einer Warteschlange dreht sich eine Frau zu dem hinter ihr stehenden Mann um: „Hallo, wie geht es Ihnen?“ Der Angesprochene ist…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.