Politik

„Neues Schwimmbad am Papenburger Obenende bauen“

Eine Ampel beim Papenbörger Hus fordert der Vorstand mit (v. l.) Hermann Plock, Holger Jansen, Heiner Plock, Berni Kruse und Berthold Hanneken. Bild: Schade

Eine Ampel beim Papenbörger Hus fordert der Vorstand mit (v. l.) Hermann Plock, Holger Jansen, Heiner Plock, Berni Kruse und Berthold Hanneken. Bild: Schade

Von Gerd Schade

Der Vorstand des Bürgervereins Obenende hat einige Forderungen an die Stadt Papenburg gestellt. Beklagt wird, dass zu wenig in den Stadtteil investiert wird.

Papenburg - Der Vorstand des Bürgervereins vom Obenende hat einen ziemlich dicken Hals. In mehreren Punkten, die den Papenburger Stadtteil…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.