Landwirtschaft

Kaum Handhabe gegen die hohe Stalldichte

Geflügelpest im Landkreis Cloppenburg: Um betroffene Betriebe werden Sperr- und Beobachtungsgebiete angelegt. Als Sperrbezirk wird das Gebiet um den Betrieb mit dem positiven Virusnachweis mit einem Radius von mindestens drei Kilometern festgelegt. Um den Sperrbezirk wird mit einem Radius von mindestens zehn Kilometern um den Seuchenbestand ein Beobachtungsgebiet festgelegt. Bild: Passmann

Geflügelpest im Landkreis Cloppenburg: Um betroffene Betriebe werden Sperr- und Beobachtungsgebiete angelegt. Als Sperrbezirk wird das Gebiet um den Betrieb mit dem positiven Virusnachweis mit einem Radius von mindestens drei Kilometern festgelegt. Um den Sperrbezirk wird mit einem Radius von mindestens zehn Kilometern um den Seuchenbestand ein Beobachtungsgebiet festgelegt. Bild: Passmann

Von Horst Kruse

Im Landkreis Cloppenburg weitet sich die Geflügelpest weiter aus. Zwar wird anerkannt, dass die Stalldichte diese Ausbreitung begünstigt. Großartige Eingriffsmöglichkeiten hätten Behörden aber nicht, teilte die Kreisverwaltung mit.

Landkreis Cloppenburg - Die Geflügelpest breitet sich im Landkreis Cloppenburg weiter aus. Am Mittwoch wurde ein weiterer Fall aus der Gemeinde…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.