Lebensmittelwarnung

Meica ruft Bratmaxe zurück

Vor dem Bratmaxe-Grillen sollte man genau hinsehen: Ist die Packung vom Rückruf betroffen? Symbolfoto: Pixabay.com

Vor dem Bratmaxe-Grillen sollte man genau hinsehen: Ist die Packung vom Rückruf betroffen? Symbolfoto: Pixabay.com

Von Carmen Leonhard

Wer Bratwurst von Meica im Kühlschrank hat, sollte genauer hinsehen: Das Edewechter Unternehmen ruft verschiedene Packungsgrößen der Marke Bratmaxe zurück.

Edewecht - Das Edewechter Unternehmen Meica hat einen Rückruf für mehrere Chargen seiner Bratmaxe-Würste veröffentlicht. Wer Bratwürste der Ammerländer Marke in seinem Kühlschrank hat, sollte genauer auf das Mindesthaltbarkeitsdatum schauen: Betroffen sind verschiedene Packungsgrößen mit MHD zwischen dem 30. Juni und dem 15. Juli, wie das Unternehmen mitteilte. Das Datum seit der der Rückseite der Verpackung in der oberen linken oder unteren rechten Ecke zu finden.

Betroffene Produkte

Von dem Rückruf betroffen sind diese Packungen:

Bratmaxe 5 Stück, 313 g, MDH 06.07.2021 bis einschließlich 14.07.2021; Bratmaxe 8+1 Stück, 560 g, MHD 08.07.2021 bis einschließlich 14.07.2021; Bratmaxe 12 Kleine, 250 g, 13.07.2021 und 14.07.2021, Bratmaxe Geflügel, 5 Stück, 313 g, 30.06.2021 und 10.07.2021 und 12.07.2021; Bratmaxe Geflügel, 8+1 Stück, 560 g, 30.06.2021 und 10.07.2021 und 12.07.2021; Bratmaxe Würzgriller, 5 Stück, 414 g, 09.07.2021 und 15.07.2021; Bratmaxe Mediterran 5 Stück, 313 g, 30.06.2021 und 01.07.2021 und 07.07.2021.

Bei der betroffenen Ware sei nicht auszuschließen, so Meica, dass sie wegen eines technischen Defekts in einem Kühlraum mit geringen Mengen eines Wasser-Kältegemischs in Kontakt gekommen sei. Diese Würstchen seien an einem bitteren Geschmack zu erkennen. Eine Gesundheitsgefährdung gehe nicht von den Würsten aus, dennoch seien sie nicht zum Verzehr geeignet.

„Verbraucher, die eines der Produkte mit einem der genannten Mindesthaltbarkeitsdaten gekauft haben, können dieses in ihren Einkaufsstätten zurückgeben“, teilt das Unternehmen mit. „Sie erhalten den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.“ Fragen zu dem Rückruf werden laut Meica unter der kostenlosen Rufnummer 0800-6342233 (Montag bis Freitag, 8.30 bis 16 Uhr) sowie per E-Mail an verbraucherservice@bratmaxe.de beantwortet.

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.

Anmelden